Startseite » Versicherungen » Privat » Unfallversicherung
Zurück

Private
Unfallversicherung

Weil Unfälle passieren

Unfälle passieren täglich! Ob im Haushalt, beim Sport oder bei der Arbeit. In allen Fällen verursachen Unfälle hohe Folgekosten, die, wenn es sich um Freizeitunfälle handelt, von der Sozialversicherung nicht bezahlt werden!

Jetzt Unfall versichern

Kurz zusammengefasst

Was ist
versichert?

Eine private Unfallversicherung versichert Unfälle, die im Arbeitsprozess und in der Freizeit passieren. Versichert werden können:

  • Der Unfalltod
  • Die dauernde Invalidität nach einem Unfall und
  • Die Unfall- und Folgekosten des Unfalles, wie z.B.:
    Such-, Bergungs- und Rettungskosten, kosmetische Operationen, Druckkammerbehandlung nach Tauchunfällen, Heil- und Pflegekosten, Hubschrauberbergungs-, Überführungs- u. Nottransportkosten uvm.

Prämienberechnung

Ist abhängig von

  • der Wahl der Versicherungssumme
  • dem Gesundheitszustand der/des Versicherten
  • den Gefahren, denen sich der/die Versicherte aussetzt (z.B. gefährliche Sportarten, wie Fallschirmspringen)
Jetzt Unfall versichern

01

Fakt

Krankenversicherung reicht nicht aus

Die Krankenversicherung übernimmt die Behandlung im Krankenhaus und die Rehabilitationsmaßnahmen. Nicht ersetzt werden aber z.B. Kosten für Hubschrauber-bergung, Prothesen, kosmetische Behandlungen, Verdienstentgang.

Die Unfallversicherung schließt diese Lücke und bietet finanzielle Absicherung für das Leben nach einem Unfall.

02

Fakt

Gesetzliche Unfallversicherung ist lückenhaft

Der gesetzliche Schutz weist einige Lücken auf. So sind beispielsweise Freizeitunfälle nicht versichert. Zwei Drittel aller Unfälle passieren jedoch in der Freizeit, und die Unfallopfer gehen leer aus. Weiters sind bestimmte Personengruppen wie Pensionisten, Kinder vor Schuleintritt, Karenzierte und Hausfrauen gar nicht versichert.

Der Versicherer übernimmt die Wiederherstellungskosten des Daches.

03

Fakt

Hohe finanzielle Einbußen

Nach einem Unfall kommt es zu hohen finanziellen Kosten, aber auch Einbußen, wie z.B.:

Weniger Einkommen durch eingeschränkte Erwerbsfähigkeit

Invalidität bedeutet oft eingeschränkte Arbeitsfähigkeit.

Die Folge:
Sinkendes Einkommen bei gleichbleibenden Kosten. So laufen z.B. Kreditraten unvermindert weiter, während das Einkommen sinkt.

Hohe Folgekosten nach Unfällen

Umbauten an Haus und Wohnung oder Kosten für Umzüge, berufliche Umschulungen, medizinische Hilfsmittel wie Prothesen, Zahnersatz, Rollstuhl etc., Unfallfolgekosten wie Transporte, Bergungen etc.

Unser Top-Angebot

Kostenloser
Versicherungscheck

Lass uns deine Versicherungen KOSTENLOS überprüfen,
um zu sehen, ob du optimal versichert bist oder zu viel Versicherungsprämie bezahlst.

  • Komplett KOSTENLOSER Check
  • Durchgeführt von Versicherungsprofis
  • Großes Einsparungspotenzial
Versicherungscheck starten

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere
Produkte

Haushaltsversicherung

Eigenheimversicherung

Kfz-Versicherung

Krankenversicherung

Unfallversicherung

Rechtsschutzversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung