Pferdeversicherung

Warum eine Absicherung so wichtig ist

Rundum-Sorglos-Paket für Pferdebesitzer

 Wussten Sie,...

  • ...dass z.B. eine Kolik Not-OP, einschließlich der Vor- und Nachbehandlung, bis zu € 4.000 kosten kann?
  • ...dass Sie für alle Schäden, die Ihr Pferd verursacht, unbegrenzt haften und dass diese Schäden nicht über Ihre Privathaftpflichtversicherung gedeckt sind?
  • ...dass nach Statistik der KFV von 2013 jährlich in etwa 4.300 Personen im Reitsport einen Unfall erlitten haben?

 

 

 

Die Pferde-Reiter-Vollkaskoversicherung besteht aus folgenden vier Versicherungen:

  • einer Pferdehaftpflichtversicherung
  • einer Pferde-Operationskostenversicherung
  • einer Unfallversicherung für den Reiter
  • einer Rechtsschutzversicherung für den Reiter

 

 

Alle in obigen Beispielen angeführte Kosten, müssten Sie selbst bezahlen,
wenn Sie keine Pferde-Reiter-Vollkaskoversicherung abgeschlossen haben

Pferdehaftpflichtversicherung

Beispiel: Versicherungssumme z.B. 1,5 Mio für 1 Pferd

Jahresprämie € 32,38

Pferde-Operationskostenversicherung

Beispiel: bei Kolik-OP Kostenersatz bis € 5.000,- Entfernung von Tumoren, unfallbedingte Sehnen-, Bänder- und Muskelrisse bis € 1.000,- Zahn- und Kiefer-OP’s auch unter Standnarkose in der Klinik

Jahresprämie € 194,81

Unfallversicherung für den Reiter

Beispiel: Mann, geboren 1980, kaufm. Angestellter

  • Dauerinvalidität: Versicherungssumme € 200.000,-, mit Progression 500% Leistung ab 26% Invalidität, bedeutet bei 100% Invalidität eine Leistung von € 1.000.000,-
  • Unfalltod: € 20.000,-
  • Unfallkosten: € 20.000,-


Jahresprämie: € 171,60

 Rechtsschutzversicherung für den Reiter

Sehen Sie dazu unser Factsheet "Rechtsschutzversicherung"